Medientrainer im Einsatz

Seit Anfang November sind sie in den 5. und 6. Klassen unterwegs – Michelle, Maurits, Maximilian, Fabian, Anna, Lara, Hannah und Pyatimat, unsere Medientrainer. Nach einer mehrtägigen Ausbildung durch die Medienpädagogin Frau Sabine Schattenfroh im Frühjahr 2017 haben sich die acht Schülerinnen und Schüler aus einer 9. und vier 10. Klassen intensiv auf ihre neue Aufgabe vorbereitet: Im Rahmen von interaktiven Workshops kommen sie mit ihren jüngeren Mitschülern über die Nutzung von Smartphone, Apps und sozialen Netzwerken ins Gespräch und versuchen, ein Bewusstsein zu schaffen für einen verantwortungsvollen Umgang mit diesen.

Wir bedanken uns an dieser Stelle für die finanzielle Unterstützung der Ausbildung beim Landkreis Osnabrück sowie bei der Bürgerstiftung der Stadt Melle.

Die Workshops mit den Medientrainern sind wichtige Module des neuen Mediencurriculums der Schule, das momentan von der gleichnamigen Arbeitsgruppe erarbeitet wird. Durch wiederkehrende und aufeinander aufbauende Einheiten soll unsere Schülerschaft ihre Medienkompetenz entwickeln und stärken. Bei Fragen rund um die Themen Medien, Smartphone, Apps u. ä. stehen die Medientrainer unseren Schülern als Ansprechpartner z. B. per Email zur Verfügung.

Zukünftig werden die Medientrainer auch die Ausbildung weiterer Trainer im Rahmen einer AG selbst übernehmen. Interessierte Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10 wenden sich ebenso wie Ratsuchende gern über Iserv an die "Medientrainer".

Bastian Albert und Susanne Mickstein