Auf zum Bezirksentscheid des bundesweiten Vorlesewettbewerbs

Emma Hübner (6F2) qualifiziert sich für den Bezirksentscheid des bundesweiten Vorlesewettbewerbs
 
Am Anfang waren Emma und ihre zum Anfeuern erschienenen Mitschüler doch etwas nervös. Immerhin hatten alle 14 (!) Teilnehmer des Regionalentscheides bereits einen Klassen- sowie Schulentscheid für sich gewinnen können. Auch das große Publikum, das sich bestehend aus Familie, Freunden, Lehrern und Schaulustigen in der Stadtbibliothek Melle versammelt hatte, wird die Nervosität noch gesteigert haben. Doch Emma ließ sich hiervon auf der Bühne nichts anmerken und überzeugte vor allem beim Vortragen des Fremdtextes. So gelang es ihr, sich gegen die anderen starken und überzeugenden Teilnehmer durchzusetzen.

Bereits im April steht für die Schülerin der Klasse 6F2 der Bezirksentscheid an.

Wir drücken die Daumen!